Ratgeber für „Grimaldi-Frachtschiffer“ auf der EURO-Med-Strecke

In allen angefahrenen Häfen hat Grimaldi einen festen Liegeplatz, der sich allenfalls um eine Schiffslänge ändern kann. Oft sieht es so aus, als ob man mit wenigen Schritten in der Stadt sei, aber durch die Hafen-Einfriedungen wird der Weg lang, noch dazu, wenn Eingänge ab einer Gewissen Zeit geschlossen werden und man den Haupteingang nutzen muss.
Jeder der angefahrenen Häfen hat seine Eigenheiten und ich versuche hier, künftigen Passagieren etwas Hilfe zukommen zu lassen, denn man steht ansonsten wie ich vor dem Schiff im Niemandsland und keiner hat Zeit, Fragen zu beantworten, da die Liegezeit teuer und so kurz wie möglich zu halten ist. Die alphabetische Ordnung soll den Durchblick etwas verbessern.
Bei Taxi-Empfehlung am besten Fahrgemeinschaften wenigstens vom Schiff weg bilden. Zurück immer Individual-Lösung suchen.
Die Angaben zur Währung (Geld)  bedeuten, dass das Land entweder zur EURO-Zone gehört oder problemlos mit EURO gezahlt werden kann, auch wenn nicht zur €-Zone gehörig.  Ein Mobiltelephon sollte jeder für eine solche Fahrt dabei haben !!! Ladegerät nicht vergessen.
Ein handschriftlicher Hinweis auf einem Booklet „Don´t trust the Grimaldi-Agents“ scheint nicht aus der Luft gegriffen, gilt nicht für alle!

Hafen

Land

Währ.

Hinweise

Bemerkung

Alexandria

Ägypten

Eg.₤

Sehr weitläufiger Hafen, die Grimaldi-Anlegestelle ist aber immer die gleiche direkt fast in der Altstadt. Gegenüber Moschee. Mohamed-Ali-Square mit Markt nahe.
Fliegende Händler bieten Ware selbst auf dem Schiff (Rampe) an, alles Schrott.

Kurzpass nötig, sonst kein Ausgang

Antwerpen

Niederl

Euroterminal von Grimaldi an Kai 1333 (Verrebroekdock) liegt sehr weit außerhalb, nur Taxi möglich

Grimaldi-Agent
(+32) 03-5709603

Ashdod

Israel

New
Shekel

Innenstadt weit weg, am besten, über Agenten Taxi disponieren. Zu Kosten kann ich nichts sagen, falls aber Fahrt zu den heiligen Stätten  ins Auge gefasst wird:

Kurzpass nötig,
strenge Kontrolle!!
Taxi über Agent

Bristol
(sehenswert,
höchste Note!)

UK


Überall
ATM !

Grimaldi-Info: 11 km von der Innenstadt, am besten per Taxi, da keine öff. Verkehrsmögl.
Diese Information ist absolut unbrauchbar, denn resultierende Hilfe wird nicht gegeben!!!!!
Das kann uneingeschränkt bestätigt werden. Landgang klar, aber nirgendwo (!!!!) bekommt man auch nur die kleinste Hilfestellung, wie, wann, wo, etc. Man läuft wirklich wie bescheuert umher, um jemanden zu finden, der z.B. die von der Hafenpolizei freundlichst gegebene Taxi-Nr. (verlässlich lt. Polizei) anruft. Seemannshaus (neben Polizei am Hafenausgang) Samstags erst ab 13 Uhr besetzt. Freundlicherweise hat der Ambulanzmann (Port Ambulance) den Taxidienst (s.o.) angerufen mit Hinweis 15 min Wartezeit. Glücklicherweise hatten meine Mitfahrer parallel einen Mitsubishi-Händler angesprochen, der seine Fahrzeuge inspizierte. Ist wohl kaum wiederholbar! Er fuhr uns zum nächsten Ort, wo wir dann (Zufall) in das Taxi stiegen, welches ursprünglich von mir (überAmbulanzmann) bestellt worden war. Nochmaliger Hinweis: Seitens Grimaldi absolut keine Hilfe zu erwarten, alle haben ein Mobilphone, aber zum Taxiruf hat niemand etwas dabei. Totale Enttäuschung. Es ist absolute Eigeninitiative angesagt!!!!! Fahrpreis 20-25 (wenn über Suspensionbrücke, da Weg in die Stadt über Clifton länger. Zurück immer verhandeln! Fahrzeit ~25 min bei etwa 15 km

Taxiruf (local call)
01275-843998  oder
01275-343101  oder
01275-341000
Kreditkarte möglich

Cork (Cobh)

Irland

Grimaldi-Info: Innenstadt 20 km, Busverbindung stündlich (Mo-Fr, Sa-So 2-stdl)
Mit dieser Information ist absolut nichts anzufangen. Der Anlegeplatz Ringaskiddy liegt in Cobh (gesprochen Coof), aber auch nur von Wasser umgeben. Taxi von Cobh nach Ringaskiddy kostet zwischen 25,-€ (billigstes Angebot) und 35,-€, sollte also vom Liegeplatz nach Cobh ebenfalls soviel kosten (das ist incl. Fährgebühr, die dazwischen liegt). Wegkommen? Ausnahmsweise war hier für die zwei Kanadier einmal der Grimaldi-Agent eine Hilfe, denn er telefonierte für ein Taxi und es gab auch für sie keine der bisher bekannten “Immigration-Officer“-Restriktionen, sie konnten sofort von Bord, ebenso wie ich. Fahrpreis nach Cork-Center 2 x 25,-€, ebenfalls vor Fahrtantritt festlegen! Die Angabe der  Bus-Transportmöglichkeit Mo-Fr im Grimaldi-Booklet kann nicht kommentiert werden, da es Sonntag war. Die Entscheidung zu Cork oder Cobh liegt bei jedem Einzelnen, beide Fahrpreise per Taxi liegen bei 25,-€
Agenten anmailen/faxen wegen Cab-Company (..kindly helped Eve..) for Tel-Nr

Harbour-cabs Cobh
021-4814444
Zurück an jeder Straßenecke/handeln

Für Cork über Agent anfordern (Kapitän)

Esbjerg

Dänemark

DKr
Karte!

Grimaldi-Info: Innenstadt etwa 500m, gut zu Fuß erreichbar ist absolut zutreffend.
Nach Festmachen sofort Landgang. Gegenüber Liegeplatz Osthafen Turm und großes weißes Gebäude (Musikhalle), dahinter die Fußgängerzone Torvegade, Touri-Office direkt beim Reiterstandbild. Wichtig: Touri und alle Geschäfte schließen um 17,30; für email ist dann nur Bibliothek möglich, weitere 200 m in der Torvegade rechts; sehr schön und alles problemlos. Wer noch einkaufen möchte nach 17,30 Uhr nur bei  FØTEX  möglich (Kronprinsengade), haben als Supermarkt alles und bis 20 Uhr offen! An Musikhalle nach links abbiegen, nur 150 m  --- EURO wird nirgendwo angenommen, aber überall Kreditkarte. Bei Speisenkarte engl. Version geben lassen, vielfach auch deutsche vorhanden.

 

Izmir

Türkei

Zwar liegt der Hafen  nahe der Innenstadt, aber man muss schon etwas laufen. Je nach Hafenbecken, wo man landet, liegt entweder das Passagierterminal nahe oder ein anderer Eingang. Sicherheitskräfte wollen einen immer zum Passagierterminal leiten, obwohl ein anderer Eingang näher liegen könnte. Dort aber sicher keine Taxis. Taxi für 2 Std. Rundfahrt etwa 40€. Achtung bei Eintrittsgebühren: Taxifahrer legt vor (jedenfalls offiziell) und kassiert dann später mit Taxigeld. Oft wird bereits nach 1½-Stunde abgebrochen, z.B. wenn man als Ziel den großen Bazaar angibt und Taxizeit noch nicht abgelaufen, trotzdem voll kassiert. Viele Händler sprechen deutsch, wollen einen mit Tee ins Geschäft locken. Aufpassen! Diverse Internet-Cafes, etwa 1,-€ /Stunde (eigentlich $, aber bei € natürlich Geschäft gemacht)

 

Limassol

Zypern

Auch einfach: Außen Au  Außen am Passagierkai steht der Bus 30, Ticket 1,50€; Innenstadt Kathedrale aussteigen, das ist das Zentrum des ganzen Touristenbereiches. Rückfahrt mit Bus 30 (geht immer zum Hafen) nochmals 1,50€ . Unterlagen vorher im TouristOffice im Passagierterminal besorgen. Mehrere Internetcafes

 

Piraeus

Griechenl.

Leider keine Angaben zu Öffis, die es sicher gibt. Auch hier am besten Taxi vorbestellen
Zu Fuß möglich, aber starker Verkehr und bis Stadtmitte sicher 2-3 km; Athen (Taxi) 10 km

 

Salerno

Italien

Sehr einfach: Gegenüber    Am Hafeneingang am Kiosk ein  Biglietto für den Bus kaufen ,1,10€ gültig für 90 min und egal wohin, ideal für Stadtbesichtigung per Öffi, einfach bis ans Ende (wo ist das Ende??)  fahren, aussteigen, Eis essen, umsteigen, zurück. Haltestelle (merken für zurück: Ligea) direkt rechts neben Hafeneingang    Linien: 2, 6, 8.  i-Punkt mit Internetzugang neben Bahnhof

 

Savona

Italien

Da Savona der Verschiffungshafen für Fiat und Lancia ist, hat Grimaldi ein eigenes Dock. Es sollte mit 2 km die Innenstadt erreicht werden, konnte nicht überprüft werden, da Fremdenpolizei außerordentlich unflexibel und langsam arbeitete. Liegezeit vorbei, als Kurzpässe (für Nicht-EU-Passagiere) endlich vorhanden.

 

Setubal

Portugal

EU-Mitglieder sofort Landgang möglich, für Nicht-EU relativ schnell von Polizei durchgezogen, Pässe ausgehändigt. Das Dock ist fast in der Innenstadt, also fußläufig. Vom Liegeplatz bis zum Hafenausgang (dann links bis Tankstelle) etwa 1 km, dort Buslinie 776 und 607 für 1,15€ oder eben weiter zu Fuß, aber man ist dann schon in der Innenstadt. Wer Internet sucht, wird rechtsseitig zur Stadt schräg gegenüber Tankstelle die öff. Bibliothek mit (altem) Rechner finden. Ab 9 offen

 

Southampton

UK

₤, €

Fußläufig zu erreichen, man parkt sozusagen vor IKEA, nur durch die langen Absperrungen läuft man am Ende doch 30 min zur Innenstadt direkt in die Einkaufsmalls. Direkt in Sichtweite des Liegeplatzes mehrere Hotels (Holiday Inn u.a.). Bei ausreichend Zeit Zug nach Portsmouth (Brit.Marine und histor. Schiffe) oder sogar London möglich. Zu Internet keine Angaber, wahrscheinlich problemlos in Internetcafes.

 

Wallhamn

Schweden

SKr
Karte!

Landgang sofort ohne Probleme möglich. Stenungsund (Stadt) ist 15 km entfernt, (de facto) nur Taxi möglich; Hafentor nur von 6-22 offen, besser früher zurück sein. Wir hatten das Glück, mit dem Lotsen in die Stadt fahren zu können, etwa 15 min Fahrzeit. Am besten als Fahrtziel „Kulturhuset“ angeben, das ist in der Stadtmitte, Touri-Büro (Pläne), Bibliothek (email) und Cafeteria und vieles mehr in einem. Man kann überall mit Karte bezahlen, Tausch in sKr nicht notwendig, auch Taxi mit Karte. Mit Zug 30 min nach Göteborg (40km)

Taxiruf
0303-771515